Willkommen bei der FAPS-TT GmbH
Technologietransfer im Bereich Fertigungsautomatisierung und Produktionssystematik 

Die FAPS-TT GmbH wirkt im Technologietransfer zur Produktionstechnik zwischen Forschung und industrieller Anwendung. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei in der Entwicklung und dem Betrieb von Produktionsstrukturen für mechatronische Lösungen. Dies umfasst neben der Optimierung der Teilprozesse in der mechanischen Montage und der Elektronikproduktion vor allem die optimale Positionierung der Fertigungstiefe.

Erweiterte Potentiale für die Produktgestaltung und die Fertigungsrationalisierung ergeben sich bei mechatronischen Produkten mit spritzgegossenen, räumlichen Schaltungsträgern und Folienschaltungen. Dazu können innovative Produktionssysteme entwickelt werden.

Die Kooperationsmöglichkeiten reichen von ersten Orientierungsberatungen über die Entwicklung von Problemlösungen bis zur Einrichtung und Begleitung umfassender Entwicklungsprojekte. Mit Seminaren, Technologiepräsentationen und Fachvorträgen wird ein breites Forum zum Technologietransfer genutzt. Neben vielfältigen Partnerschaften und Entwicklungskooperationen besteht eine besondere Kooperation mit dem Lehrstuhl für Fertigungsautomatisierung und Produktionssystematik der Universität Erlangen-Nürnberg.